Stages

Clara Wildberger

Festivalzeit bedeutet Ausnahmezustand. Die bespielten Orte werden von Publikum und KünstlerInnen neu- und wiederbelebt. Ich habe für meinen Beitrag die österreichischen Festivals Salzburger Festspiele, steirischer herbst und Elevate besucht und dokumentiere in meiner Arbeit die Räume zwischen Traum und Öffentlichkeit, Aufbau, Proben und (Selbst-)Organisation, die den BesucherInnen sonst verborgenen bleiben. DarstellerInnen und PerformerInnen wandeln von einer Bühne zur nächsten, der Festival-Apparat ist konsistent.

Clara Wildberger

Dank an: Michael Mauracher, Rainer Iglar, Fotohof (Team), Christine Frisinghelli, Marlene Leberer, The Loose Collective, Veza Fernandez, State (Team), Heide Oberegger, Katharina Wiesler, Norman Palm, David Višnjić, Sandra Steh, Patrick Wurzwallner

Clara Wildberger, geboren 1989 in Berndorf bei Wien, studierte Fotografie und Informationsdesign an der FH Joanneum Graz. Sie arbeitet als Fotografin und Filmschaffende.

www.clarawildberger.com